Aufklärung und Hinweise zu Terminen in den Räumen der


aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie.

Grundlage ist die stets gültige Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz

▪ letzte Erweiterung am 01.01.2021 ▪

Sehr geehrter Besucher,

der Infektionsschutz ist weiterhin die oberste Handlungsmaxime im Rahmen der Bekämpfung von Sars-CoV-2. Vor diesem Hintergrund ist es notwendig, dass Sie die nachfolgenden Regelungen im Falle eines Termins in den Räumen der IBS GmbH einhalten.

Am Tage Ihres Besuches erfolgt, für den Fall einer Nachweisverpflichtung aufgrund eines möglichen Krankheitsausbruchs, eine Datenerfassung für den Zeitraum Ihrer Anwesenheit in unseren Räumen. Diese Dokumente werden einen Monat aufbewahrt und dann DSGVO-konform vernichtet.

Sie dürfen einen Termin in unseren Räumen nur wahrnehmen -
- nach vorheriger Terminvereinbarung mit einem Mitarbeiter der IBS.
- wenn Sie in den letzten 14 Tagen frei von Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, verändertes Geruchs- und Geschmackserleben, Fieber, Atemnot, Schnupfen, Muskel-/Gelenkschmerzen oder Durchfall waren.
- wenn Sie in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer auf das Corona-Virus positiv getesteten erkrankten Person hatten.
- wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage keinen Kontakt zu einer Person hatten, bei welcher der Verdacht einer Infizierung mit dem neuartigen Corona-Virus bestanden hat.

Bevor Sie unsere Räume betreten -
- legen Sie bitte Ihren persönliche Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 Standard) ordnungsgemäß an. Bitte vergessen Sie nicht diese zum Termin mitzubringen. Ohne FFP2-Maske können wir leider keinen Zutritt zu unseren Räumen gewähren. Anderen Masken sind in den Räumen der IBS GmbH nicht zugelassen.
- desinfizieren Sie sich bitte Ihre Hände gründlich für mind. 30 Sekunden.
Im Eingangsbereich stehen entsprechende Mittel dafür bereit.
- Wir verzichten bitte auf jede Form des körperlichen Kontaktes.

Zum Zwecke der Begrüßung und Verabschiedung möge ein freundliches Zunicken dies gerne ersetzen.
In unseren Räumen beachten Sie bitte stets folgende Punkte zu Hygiene- und Abstandsregeln:
- Sie dürfen sich ausschließlich nur in dem durch einen Mitarbeiter zugewiesen Bereich bzw. Raum aufhalten.
- bitte halten Sie möglichst stets einen Sicherheitsabstand von mindestens 2,00 m ein.
- lassen Sie bitte Ihren Mund- und Nasenschutz (FFP2-Standard) aufgesetzt, bis Sie den zugewiesenen Sitzplatz im entsprechenden Besprechungsraum eingenommen haben.
- die Maske darf bitte erst nach Aufforderung durch unsere Mitarbeiter abgesetzt werden.
- während Ihres Aufenthaltes in unseren Räumen bitten wir Sie, sich im Eintretensfall, stets in die Armbeuge zu Husten und/oder zu Niesen.

Im Falle eines notwendigen Toilettenganges:
- in unseren Toilettenräumen darf sich jederzeit nur maximal eine Person befinden.
- nach Beendigung des Toilettengangs bitten wir um erneute Desinfektion Ihrer Hände. Entsprechende Mittel stehen auf der Toilette für Sie bereit.
- bitte informieren Sie einen unserer Mitarbeiter, dass Sie unsere Toilettenräume benutzen, damit dieser im Nachgang die nötige Desinfektion der Türgriffe etc. vornehmen kann.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Mitwirken und Ihre Unterstützung! Bleiben Sie gesund.

Ihre IBS GmbH
Immobilien-Betreuung-Service
Januar 2021