2020-03-13 ++Wichtige Information ++ Umgang mit dem Coronavirus

Auch an den Verwaltungen von Wohneigentum wird die derzeitige Infektionswelle des Coronavirus bzw. seine Auswirkungen nicht spurlos vorbei gehen.

Aktuell bereiten wir uns auch insofern darauf vor, dass es auch in unserem Büro zu Ausfällen kommen wird, es muss ja auch nicht unbedingt gleich COVID-19 sein, grundsätzlich haben wir Erkältungs- und Grippezeit.

Gleichwohl besteht die Möglichkeit, dass bei Verdachtsfällen bereits Quarantäne durch das zuständige Gesundheitsamt angeordnet wird. Würde es zu einer solchen Situation kommen, werden wir versuchen unseren Service durch Homeoffice soweit wie möglich aufrecht zu erhalten. Dennoch würde es auch bei uns in einem solchen Fall, nachvollziehbarer Weise, zu Verzögerungen in den Arbeitsprozessen kommen.

Zur Vorbeugung haben wir uns daher in >>Drei Teams<< aufgeteilt.

Bei alledem muss ebenfalls bedacht werden, dass es durch Mitarbeiterausfälle bei Handwerksbetrieben zu Verzögerungen bei Reparaturangelegenheiten kommen kann. Auch mit Totalausfällen von Handwerksbetrieben muss gerechnet werden.

Geduld und sachliches Verhalten wird in allen Bereichen notwendig sein bzw. werden, um diese internationale Krise zu meistern.

Daher bitten wir Sie um Mithilfe und Unterstützung, um die anstehenden Dinge in dieser Ausnahmesituation gemeinsam bestmöglich zu bewältigen.

Insoweit wünscht die IBS GmbH allen eine möglichst krankheitsfreie Zeit.

Axel Eichholtz

Ihre Immobilienverwaltung IBS GmbH
Franz-Kirsten Straße 3 in 55411 Bingen

Bingen, den 13. März 2020


Copyright © IBS GmbH 2020